Dienstag, 31. Januar 2012

Aus Carmen wird Vincent

Fertig ist Vincent ja schon seit Dezember. Aber irgendwie kam ich bis jetzt noch nicht dazu, ihn zu baden und zu spannen. Heute war es dann soweit, dass ich ihn von der Streckbank befreit habe :-) Richtig groß ist er geworden mit 260cm Flügelweite.
Gestrickt habe ich ihn nach der Anleitung von Monika Eckert mit einem Farbverlaufsgarn von 100Farbspiele.


Sonntag, 29. Januar 2012

Da es ja nun doch Winter geworden ist...

... und zumindest saukalt ist, habe ich mir auf die Schnelle aus dem Garn, das ich von meinem Lanesplitter übrig hatte, noch einen Loop gestrickt. Den hier...
Die Anleitung gibt es hier bei Ravelry. Es ist eine freie Anleitung. Ich hätte gerne jeweils einen Farbstreifen mehr gestrickt, damit ich ihn doppelt schlingen kann. Aber leider habe ich nur noch 10 Gramm von dem roten Garn. Ich denke, über einem Mantel getragen, wird es gehen. Bei Gelegenheit mache ich noch ein Tragefoto :-).

Habt es gut und genießt den Sonntag!

Mittwoch, 25. Januar 2012

Und schon wieder ein Wichtel :-)

Dieses Mal durfte ich Stricklilly anlässlich ihres Geburtstags wichteln. Sie ist auch Mitglied unserer kleinen verträumten, aber trotzdem sehr lebendigen wkw-Gruppe. Da sie heute ihren Ehrentag hat und nach eigener Aussage das Päckchen auch schon ausgepackt hat, kann ich jetzt auch zeigen, was ich ihr geschenkt habe.


Freitag, 13. Januar 2012

GAAA 3. - 6. Patch

Ich bin schludrig...tststs... da habe ich doch mittlerweile vier Patches von meinem GAAA gestrickt und Euch alle noch nicht gezeigt. Das muss ich ändern ;-) Also, hier sind sie...
Als erstes zeige ich Euch den Patch von Dana Hurt, den sich Vanessa gewünscht hat:
 Das hier ist der Patch, den ich mir für unseren KAL gewünscht habe. Er ist von Vicki Sever. Und wer die Geschichte kennt, die Vicki Sever dazu erzählt hat, weiß, warum ich ihn mir ausgesucht habe ;-)
 Und hier, der Patch von Ginette Belanger, der war Mariannes Patch:
 Und zum Nikolaus gab es als Überraschung einen Wunschpatch von Cornelia, nämlich den von Anne Strong:

Ich schulde Euch noch...

... ein Bild von meinem kompletten Wichtelgeschenk. Bisher habe ich Euch ja nur die Stulpen gezeigt. Ich Eumel habe nämlich völlig vergessen, davon ein Foto zu machen. Aber die liebe Meike hat mir dann noch eins gemacht. Danke schön dafür!
Außer den Stulpen hat Meike noch ein Büchlein mit Anleitungen für gestrickte Halsketten bekommen. Und dazu gab es dann noch Earl Grey Tea mit Kandissticks und getrocknete Apfelringe in Schoki. Beides mag sie nämlich sehr gerne, hat sie uns verraten.

Freitag, 6. Januar 2012

Drei-Königs-Wichteln

In unserer wkw-Gruppe "verstrickt & zugenäht" haben wir dieses Mal nicht zu Weihnachten sondern auf Heilige Drei Könige gewichtelt. Mein Wichtelgeschenk für Meike habe ich Euch schon gezeigt.

Von Brigitte habe ich auch ein Wichtelgeschenk bekommen. Es ist soooooooooo schön! Schaut es Euch an und freut Euch mit mir.

Brigitte hat mir einen Revontuli gestrickt aus einem Garn von 100Farbspiele - genau in meinen Lieblingsfarben - woher sie die nur wieder weiß ;-). Dazu gab es zwei Duftkerzen in Törtchenform, die nach Schokolade duften, ein Schokoladenhandy und eine richtig süße Katze aus Pappmaché, die schon an ihren neuen Stammplatz gezogen ist. Sie darf nämlich ab jetzt meinen Schreibtisch hüten.

Endlich darf ich sie zeigen...

... die Stulpen, die ich für meine Strickfreundin Meike aus unserer wkw-Gruppe als Wichtelgeschenk gestrickt habe.

Die Anleitung ist eine freie Anleitung, die ich bei ravelry gefunden habe - die Endpaper Mitts. 

Das Garn ist von online, einmal "Starwool light" aus 100% Merino in grün und dann die "Corafino" aus 60% Merino und 40% Mikrofaser in lila. Gestrickt wird das mit Nadelstärke 2,0 - 3,0. Bei dem Modell habe ich auch mein erstes italienisch angeschlagenes Bündchen gestrickt. Und das wird nicht das letzte Mal gewesen sein. Es gefällt mir nämlich ;-)