Sonntag, 25. September 2011

GAAA - Eine Lebensaufgabe...

...beginnt. So irgendwann Ende letzten Jahres bin ich über ihn gestolpert, den GAAA, den Great American Aran Afghan ... und seitdem geht er mir nicht mehr aus dem Kopf. In unserer wkw-Gruppe beginnen wir jetzt mit einer gemeinsamen Patch-Decke. Jede von uns schlägt reihum einen Patch vor, den sie gerne stricken möchte und den stricken wir dann. Wenn der Patch einem nicht gefällt, setzt man aus oder strickt einen anderen Patch nach Wahl. Wobei wir uns nicht nur auf den eigentlichen GAAA beschränken. Wir sind so bekloppt, dass jede von uns mittlerweile verschiedene Patchbücher ihr eigen nennt ;-)

Ich habe mich entschieden, ein Garn von Supergarne zu verstricken. Das Garn heißt "Mode" und besteht zu 80% aus Schurwolle und zu 20% aus Polytieren. Die Lauflänge beträgt 87m/50g und entspricht daher in etwa der Lauflänge des Originalgarns. Und damit ich auf der sicheren Seite bin und nicht mitten in der Umrandung feststelle, dass das Garn nicht reicht, sind 50 Knäuel bei mit eingezogen :-)

Den ersten Patch habe ich am 3. September angefangen und seit Mittwoch ist er fertig, wobei ich nicht jeden Tag daran genadelt habe. Es ist der Patch von Judy H. Levy. So schaut er aus, ungewaschen und provisorisch gespannt.

Donnerstag, 22. September 2011

Herbst-Wichteln - die 3.

Und wo ich schon einmal dabei bin, kann ich ja jetzt auch das Geheimnis lüften, was in meinem Wichtelpäckchen drin war, das ich auf die Reise zu einer ganz lieben Strickfreundin an die Saar geschickt habe. Anke hat dieses Päckchen bekommen. Und das war drin:




Doubleface-Stulpen nach einer Anleitung von Susanne Schaadt aus dem Buch "Double-Face Accessoires" aus Drops Delight und Drops Falbel, Trinkschokolade, ein Duftkerzchen, das Strickblümchen, dass ich Euch kürzlich hier schon gezeigt habe und ein kleiner Schutzengel, der ab jetzt immer auf Anke aufpasst.

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.
O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält,
Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
Was von dem milden Strahl der Sonne fällt. 
(Christian Friedrich Hebbel)

Herbst-Wichteln - die 2.

So, heute ist  der 22. September ;-) Herbstanfang! Und damit dürfen wir unsere Wichtelpäckchen auspacken :-)

Meine Wichtelmama hat ihr Päckchen rechtzeitig losgeschickt. Aber die Post hat es glatte zwei Tage in Neuwied im Paketzentrum eingelagert. So eine Unverschämtheit! Deswegen haben wir beide ein wenig gebangt, ob das noch was wird... Aber es wurde was ;-) Als ich heute Mittag nach der Arbeit nach Hause kam, fand ich das Paket auf der Treppe. Da schaut selbst:



Liebe Wichtelmama Elke! Ich danke Dir ganz herzlich für dieses Geschenk! In diesem wunderschön herbstlich dekorierten Paket fanden sich Bitterschokolade (die mag ich doch so gerne), ein Fläschchen Lübecker Rotwein aus Frankreich (den trinke ich ganz alleine für mich), sehr schöne herbstliche Servietten, ein Leinenbeutel mit Schäfchenmotiven (da kann ich meine Strickprojekte zwischenlagern), ein Schäfchen-Schlüsselanhänger und... und... und...

... ein Schal, ein wahnsinnig schöner Schal aus Tosca light in meinen Lieblingsfarbtönen (alles war beerig ist ;-) ) und der Hit ist... es ist ein Zauberschal mit Zauberknöpfen. Die Knöpfe kann man variabel positionieren. Die sind nicht fest angenäht. Und dadurch kann man den Schal auf wahrscheinlich unendlich viele Arten tragen. Elke, ich werde sie alle ausprobieren ;-) Ich verspreche es. Ein paar Varianten könnt Ihr hier schon einmal bewundern.

Sonntag, 18. September 2011

Mojos

wollte ich schon immer mal stricken. Und jetzt bot sich die Gelegenheit. Meine Freundin Ellen hat mich gebeten, ihrem Sohn Yannick ein Paar Socken zu stricken und gab mir ein Knäuel bunte Regia-Sockenwolle. Die lechzte geradezu nach Mojos. Und so sehen sie aus, meine ersten Mojos. 


Ich bin gespannt, was Yannick zu seinen Mojos sagt.

Herbst-Wichteln

Es ist wieder Wichtelzeit, Herbst-Wichtelzeit ;-) in unserer wkw-Gruppe. Pünktlich zum Herbstanfang am 22. September sollen die Päckchen bei unseren Wichtelkindern sein. Erlaubt ist alles, was zum Thema "Herbst" passt. 

Mein Wichtelpäckchen macht sich morgen auf die große Reise zu meinem Wichtelkind. Wer das wohl ist? Und so sieht das Päckchen aus.