Donnerstag, 23. Dezember 2010

Adventskalenderschal fertig

Mein letztes Weihnachtsgeschenk ist fertig. Und da die Empfängerin weder mit Computern noch mit dem Internet umgehen kann, darf ich ihn hier auch schon vorab zeigen.

Ich habe den Schal vorzeitig - nach Tag 18 - beendet. Da ich mit NS 5 gestrickt habe, wäre er sonst insgesamt zu lang geworden. Die Empfängerin hätte sich sonst rundum einwickeln können.


Mittwoch, 22. Dezember 2010

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

Ich wünsche allen Lesern ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein glückliches Jahr 2011!

 

Dienstag, 14. Dezember 2010

Adventskalenderschal

Mein Schal macht langsam aber sicher Fortschritte. Die ersten 13 Tage sind vorbei und so sieht er jetzt aus:


Er ist mittlerweile schon so lang, dass man ihn gar nicht mehr an einem Stück fotografieren kann, ohne auf eine Leiter zu steigen :-)

Pausenfüller

Zur Überbrückung von unangenehmen Wartezeiten im irgendwo (beim Arzt, im Bus...) habe ich ja immer ein einfach zu strickendes Projekt auf den Nadeln.

Eins von diesen Projekten ist jetzt von den Nadeln gehüpft und direkt in die Waschmaschine. Deswegen gibt's leider kein "vorher"-Bild.


Die Wolle ist von Aldi und gestrickt mit NS 8.
 
Die Anleitung ist aus diesem Buch:

Sonntag, 5. Dezember 2010

Den garantiert kalorienfreien Adventskalender...

gibt es hier:


Das Ergebnis ist ein wunderschöner Lace-Schal. Jeden Tag gibt es ein neues Muster. Insgesamt gehen sie alle fließend ineinander über. Unikatissima hat sich sehr viel Mühe gegeben bei der Entwicklung der Muster. Danke schön hierfür!

Und so sieht der Schal nach den ersten fünf Tagen aus:

Was mir noch so von der Nadel gehüpft ist...

Meine Lace-Jacke ist zwischenzeitlich auch fertig geworden.

Gestrickt habe ich sie aus dem Mohair-Garn "Fee" von Junghans-Wolle. Die Anleitung gab's mal bei Junghans auf der Webseite. Es ist aber wohl ein Modell aus einer Zeitschrift (keine Ahnung welche).

Sie ist schön kuschelig geworden.


 

Sauvie Dreams - es geht vorwärts

Es wird mal wieder Zeit, von meinen Fortschritten zu berichten. Mittlerweile haben wir das 6. Muster geschafft. Während der Adventszeit haben wir uns darauf geeinigt, nur alle zwei Wochen ein Muster zu stricken, damit noch genug Zeit bleibt, die Weihnachtsgeschenke fertig zu nadeln.
Es gab ein Zopfmuster, an dem einige von uns ganz schön geknackt haben. Ich habe zweimal geribbelt. Das erste Mal bereits in der dritten Reihe, weil ich zu spät gesehen habe, dass sich die rechten und linken Maschen verschieben. Das zweite Mal nach etwa 12 von 32 Reihen, weil mir die Aufteilung an der Mittelnaht nicht gefallen hat. Jetzt bin ich ganz zufrieden. Aber seht selbst...


Freitag, 19. November 2010

Sauvie Dreams

Vor ein paar Wochen habe ich bei www.wer-kennt-wen.de den Weg gefunden zur Gruppe "Strickwerkstatt". Dort sind genauso Strickwütige versammelt wie ich einer bin. Und was passiert, wir treffen uns zum KAL. Unsere liebe Elke koordiniert das ganze und sammelt die Muster und es macht tierischen Spaß. Gemeinsam stricken wir unser Heidetuch "Sauvie Dreams". Mittlerweile haben wir schon vier Muster zusammen und heute Mittag gibt es wohl hoffentlich das fünfte.

So, und nun schon mal die ersten Bilder:



Ich werde Euch hier immer mal wieder über den Fortschritt berichten.

Socken gab's

Hallo Ihr Lieben,

diese Socken habe ich schon länger fertig. Aber ich bin irgendwie erst jetzt dazu gekommen, Fotos zu machen.


Gestrickt habe ich sie auf meiner Brother KH 965, die ich nach Jahren der Abstinenz mal wieder abgestaubt und genutzt habe. 

Das Garn ist von Regia aus der Design-Kollektion von Kaffe Fasset 4-fädig.
Nach einigen Fehlschlägen (fallende Maschen beim Umhängen und sowas) klappte es dann schon bald wieder wie am Schnürchen. Ist halt doch fast wie Fahrradfahren - man verlernt es nicht.

Samstag, 13. November 2010

Lazy Kathy

 













So, meine Lazy Kathy hat gebadet und ist nun gespannt:

Hier ist sie in voller Schönheit :-)

Gestrickt nach der Anleitung von Birgit Freyer aus einem Zauberball Brombeere mit NS 5.

Sie ist die erste ihrer Art in meinem Haus, aber sicher nicht die letzte.


Beanie

Es wird Zeit für den ersten Eintrag :-)

Gestern ist sie mir von den Nadeln gehüpft: meine erste Beanie-Mütze. Gestrickt habe ich sie aus etwas mehr als einem Knäuel Arya Big von Lana Grossa (Farbe 302) mit NS 8. Sie ist kuschelig weich und wird mir in meiner haarlosen Zeit jetzt im Winter sicher gute Dienste leisten. Die Anleitung gab's von der Wollmaus kostenlos zur Wolle dazu. Toller Service!
So, jetzt geh' ich meine "Lazy Katy" baden und spannen. Dann gibt's nachher vielleicht noch ein paar Fotos.